Rezepte zum Gewürz:

Gebackener Obatzda mit Radieschen-Salsa
Zum Rezept

Sülze von der Pfeffermakrele mit Senfgurken
Zum Rezept

Lachsforelle in der Salzkruste
Zum Rezept

Kräuter-Vinaigrette
Zum Rezept

Dreierlei Frischkäse-Aufstriche
Zum Rezept

Gebratene Jakobsmuscheln auf Dattel-Lauch-Salat
Zum Rezept

Deko-Bild: Ingwer
Deko-Bild: Knoblauch
Zurück zur Übersicht: Alfons Schuhbecks Gewürze & Kräuter

Sichuanpfeffer

Sichuanpfeffer

In China, Nepal und Tibet ist Sichuanpfeffer seit über 3000 Jahren als Gewürz in Gebrauch. Bei uns dagegen wurde er bis vor wenigen Jahren nur unter Kennern als Geheimtipp gehandelt. Das ist heute anders, denn Sichuanpfeffer hat das gewisse Etwas, das Echter Pfeffer nicht hat: Wenn man ihn zerkaut, spürt man ein leichtes Prickeln auf der Zunge. Und aromatisch scharf ist er außerdem! Da stört es auch niemanden, dass Sichuanpfeffer botanisch gar nicht mit dem Pfeffer verwandt ist.

 

Wollen Sie mehr zu Alfons Schuhbecks Umgang mit Gewürzen & Kräuter erfahren?

Um vollständigen Zugriff auf alle Videos, Rezepte und Artikel zu bekommen, benötigen Sie ein kostenpflichtiges Abonnement. Dieses erhalten Sie schon ab 4,95 Euro im Monat.

Jetzt sichern!