Rezepte zum Gewürz:

Nudelauflauf
Zum Rezept

Lammeintopf mit Bohnen
Zum Rezept

Lachsforelle in der Salzkruste
Zum Rezept

Kräuter-Vinaigrette
Zum Rezept

Dreierlei Frischkäse-Aufstriche
Zum Rezept

Gebratene Jakobsmuscheln auf Dattel-Lauch-Salat
Zum Rezept

Deko-Bild: Ingwer
Deko-Bild: Knoblauch
Zurück zur Übersicht: Alfons Schuhbecks Gewürze & Kräuter

Gewürznelken

Gewürznelken

Bereits Jahrhunderte vor Christi Geburt waren Gewürznelken bei den Indern und Chinesen bekannt und begehrt. Im antiken Rom wurden sie als Luxusgut gehandelt, und im Mittelalter durften sie als erlesene Spezerei auf keiner Fürstentafel fehlen. Damals glaubte man, der Duft der Nelken könne »Tod und Teufel« und vor allem die Pest abwehren. Doch um die duftenden Blütenknospen rankt sich nicht nur mancher Wunderglaube. Ihre Geschichte ist gespickt mit klangvollen Namen und handelt von tollkühnen Seefahrern, Kriegen und Machthunger.

 

Wollen Sie mehr zu Alfons Schuhbecks Umgang mit Gewürzen & Kräuter erfahren?

Um vollständigen Zugriff auf alle Videos, Rezepte und Artikel zu bekommen, benötigen Sie ein kostenpflichtiges Abonnement. Dieses erhalten Sie schon ab 4,95 Euro im Monat.

Jetzt sichern!