Rezepte zum Gewürz:

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Zum Rezept

Gratinierter Käse
Zum Rezept

Lachsforelle in der Salzkruste
Zum Rezept

Kräuter-Vinaigrette
Zum Rezept

Dreierlei Frischkäse-Aufstriche
Zum Rezept

Gebratene Jakobsmuscheln auf Dattel-Lauch-Salat
Zum Rezept

Deko-Bild: Ingwer
Deko-Bild: Knoblauch
Zurück zur Übersicht: Alfons Schuhbecks Gewürze & Kräuter

Fenchel

Fenchel

Möglicherweise ist Karl der Große dafür verantwortlich, dass wir den Fenchel heute mehr als Gemüse und Medizin denn als Gewürz schätzen. Der Frankenherrscher befahl, Fenchel in allen Klostergärten seines Reichs als Heilpflanze anzubauen. Heute verabreichen wir Fenchel in Form von Hustenbonbons oder als Tee gegen Magenbeschwerden. Aber nur die wenigsten wissen, welche geschmackliche Fülle sich in seinen Samen verbirgt. Man braucht sie nur zu kauen – schon erlebt man ein kleines Geschmackswunder.

 

Wollen Sie mehr zu Alfons Schuhbecks Umgang mit Gewürzen & Kräuter erfahren?

Um vollständigen Zugriff auf alle Videos, Rezepte und Artikel zu bekommen, benötigen Sie ein kostenpflichtiges Abonnement. Dieses erhalten Sie schon ab 4,95 Euro im Monat.

Jetzt sichern!