Weitere Empfehlungen von Alfons Schuhbeck
Lachs portionieren
Lachs portionieren
Zum Video

Mango-Salsa
Mango-Salsa
Zum Video

Kartoffelsalat
Kartoffelsalat
Zum Video

Fisch dämpfen
Fisch dämpfen
Zum Video

Gelatine
Gelatine
Zum Video

Gebratener Lachs-Zander-Strudel
Gebratener Lachs-Zander-Strudel
Zum Video

Ananas schälen und schneiden
Ananas schälen und schneiden
Zum Video

Brotaufstrich mit Entenschmalz
Brotaufstrich mit Entenschmalz
Zum Video

Deko-Bild: Ingwer

Schuhbecks beste Rezeptgalerien

Suppen

Suppen

Suppen Für mehr Abwechslung im Suppenteller! Mit unseren Kreationen wird Suppen-Genuss nie langweilig!
Backrezepte

Backrezepte

Backen Kuchen, Torten, Kekse, Muffins – Selbstgebackenes schmeckt am besten! Hier kommen unsere leckersten Back-Vorschläge.
Nachspeisen

Nachspeisen

Nachspeisen Bei unseren Nachspeise-Rezepten läuft nicht nur Naschkatzen das Wasser im Munde zusammen! Himmlisch.  
Fleisch

Fleisch

Fleisch Von herzhaftem Schnitzel über einen festlichen Braten und pikante Frikadellen bis hin zu einem zarten Filet oder saftigem Steak – hier finden Sie die besten Fleisch-Rezepte!  
 
Deko-Bild: Knoblauch
jetzt bewerten!

Fisch dämpfen

Unter Dampf! Bei diesem schonenden Garen wird nichts weggespült - weder Aroma noch wertvolle Inhaltsstoffe. Ob Fischfilet, -röllchen oder -kotelett: Hier erfahren Sie mehr den puren Fischgenuss.

2:50 Min


 Jetzt anmelden und Schuhbeck live erleben!
  • Erleben Sie Schuhbeck live in über 100 Video-Rezepten und lernen Sie in über 500 Rezepten die Geheimnisse des Starkochs! Sichern Sie sich jetzt Ihr Abo für nur 4,95€/Monat.


Jetzt sichern!
Rezept drucken

Fisch dämpfen

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

1. Die Fischfilets waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und evtl. Gräten entfernen – speziell bei Schollenfilets oder anderen Plattfischen die Filetränder mit den feinen Gräten abschneiden. Die Filets mit der „früheren“ Hautseite nach oben auf die Arbeitsfläche legen, aufrollen und mit Küchengarn umwickeln – mit dem Küchengarn behalten vor allem dickere Filets besser ihre Form. Die Fischröllchen mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

2. Den Weißwein in einen breiten Topf mit passenden Dämpfeinsatz gießen. Den Dämpfeinsatz hineinsetzen und den Wein zugedeckt aufkochen. Die Fischröllchen auf den Dämpfeinsatz legen und 8 bis 10 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt garen.
Die Fischröllchen mit einer Küchenzange vorsichtig herausheben und auf Tellern mit Zitronenspalten anrichten.

Tipp:

Traumrolle: Vorzugsweise werden die flachen Filets von Plattfischen zu Röllchen geformt und gedämpft. Andere Fischfilets eignen sich auch zum Rollen – nur zu dick dürfen Sie nicht sein.

Darauf sollten Sie achten: Die „frühere“ Hautseite des Fischfilets gehört nach innen. Ihr Bindegewebesanteil ist höher und sie zieht sich bei Hitze stärker zusammen – so bleiben die Röllchen besser in Form.

Gut gefüllt: Rollen Sie feine blanchierte Gemüsestreifen oder Spinatblätter mit ein.

Anstelle des Weißweins können Sie auch Fischfond nehmen. Den Garsud am besten für die Zubereitung einer Sauce, z. B. Bèchamelsauce mit Kräutern, verwenden. Oder lassen Sie den Sud bis gut auf die Hälfte einkochen und geben etwas Crème fraîche oder Sahne dazu. Den Topf vom Herd ziehen und für eine feine Bindung kalte Butterstückchen hineinrühren.

Zutaten für 4 Personen:

4 flache Fischfilets (à ca. 120 g; z. B. Schollenfilets)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
ca. ¼ l Weißwein


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
111   464   0,7   13,2   1,1   7  

Rezeptkategorien: Fisch, Leicht & Gesund
Schlagworte: Fisch Filet Kotelett sanft schonend garen dämpfen Röllchen

Bewertung Rezept: