Weitere Empfehlungen von Alfons Schuhbeck
Lachs portionieren
Lachs portionieren
Zum Video

Fisch dämpfen
Fisch dämpfen
Zum Video

Brotaufstrich mit Entenschmalz
Brotaufstrich mit Entenschmalz
Zum Video

Plattfisch häuten und filetieren
Plattfisch häuten und filetieren
Zum Video

Fischfilet entgräten
Fischfilet entgräten
Zum Video

Kürbissuppe mit roten Bohnen
Kürbissuppe mit roten Bohnen
Zum Video

Chilischoten
Chilischoten
Zum Video

Gelatine
Gelatine
Zum Video

Deko-Bild: Ingwer

Schuhbecks beste Rezeptgalerien

Suppen

Suppen

Suppen Für mehr Abwechslung im Suppenteller! Mit unseren Kreationen wird Suppen-Genuss nie langweilig!
Backrezepte

Backrezepte

Backen Kuchen, Torten, Kekse, Muffins – Selbstgebackenes schmeckt am besten! Hier kommen unsere leckersten Back-Vorschläge.
Nachspeisen

Nachspeisen

Nachspeisen Bei unseren Nachspeise-Rezepten läuft nicht nur Naschkatzen das Wasser im Munde zusammen! Himmlisch.  
Fleisch

Fleisch

Fleisch Von herzhaftem Schnitzel über einen festlichen Braten und pikante Frikadellen bis hin zu einem zarten Filet oder saftigem Steak – hier finden Sie die besten Fleisch-Rezepte!  
 
Deko-Bild: Knoblauch
jetzt bewerten!

Vanilleschote

Das liebliche Vanille-Aroma verfeinert Kuchen und Gebäck. Aber die edle Schote setzt auch in der pikanten Küche Trends. Wie man das köstliche Gewürz am besten verarbeitet sehen sie hier

2:19 Min


 Jetzt anmelden und Schuhbeck live erleben!
  • Erleben Sie Schuhbeck live in über 100 Video-Rezepten und lernen Sie in über 500 Rezepten die Geheimnisse des Starkochs! Sichern Sie sich jetzt Ihr Abo für nur 4,95€/Monat.


Jetzt sichern!
Rezept drucken

Vanilleschote

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

Die Vanilleschote mit einem spitzen Messer der Länge nach halbieren.
Für das Vanillemark mit einem kleinen Messer auf den Schnittflächen der Schotenhälften entlang schaben. Das Vanillemark wird typisch für Süßspeisen, Kuchen, Gebäck verwendet.
Selbst ausgekratzte Vanilleschoten besitzen noch sehr viel Aroma und sollten daher auf keinen Fall weggeworfen werden. Werden die Schotenhälften nicht ebenfalls für das Rezept benötigt, können Sie die Hälften auch andersweitig verwenden:

Für Vanillezucker die ausgekratzte Vanilleschoten mit Zucker in ein verschließbares Gefäß (ideal aus Glas) geben.
Für  Vanille-Salz ein Stückchen Vanilleschote mit etwas Vanillemark im Mörser zerreiben und mit Meersalz mischen.
Für Vanille-Öl die ausgekratzten Schoten in eine verschließbare Flasche und geben und mit neutralem Öl auffüllen. Mit einigen Tropfen des Vanille-Öls können Sie pikante Gerichte zum Schluss verfeinern.
 

Tipp:

Ausgekratzte Vanilleschoten können pikante Fleisch- oder Fischsaucen verfeinern, indem sie kurz in der Sauce mitziehen.
Das liebliche, fein-herbe Vanille-Aroma veredelt Risotto, Meeresfrüchte, Geflügel, Karotten, Blumenkohl, Tomaten und Spinat.
Bereits verwendete Schotenhälften können wieder verwendet werden! Am besten mit heißem Wasser abwaschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Köstliche Würzfreundschaften: Vanille passt sehr gut zu Zimt, Safran, Gewürznelken und Chili.
Die Früchte der tropischen Kletterorchidee werden von Hand geernet und anschließend auf spezielle Art fermentiert und bis zu 3 Monate luftgetrocknet. Daher gehört Vanille nach Safran zu dem zweitteuersten Gewürz der Welt.
 


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
272   1139   3,2   56   4,7   3,9  

Rezeptkategorie: Nachspeisen
Schlagworte: Vanilleschote, Vanille, Vanillestange, Vanillemark, Vanilleschote verarbeiten, Vanille-Salz, Vanillezucker, Vanille-Öl

Bewertung Rezept: